Bremerhaven: Wasserhäuser entwickeln sich fließend

Seit vergangenem Besuch haben die beiden Wasserhäuser in der Bremerhavener Köperstraße sichtliche Fortschritte gemacht: Der Rohbau erreicht nun das fünfte und letzte Geschoss. Citynahe und direkt am Wasser gelegen, bieten die Mehrfamilienhäuser einmal Raum für 24 helle Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen nebst Balkonen und einer Tiefgarage. In das Projekt investiert die Justus Grosse Projektentwicklung GmbH sechs Mio. Euro. Ausführendes Bauunternehmen ist Alfred Döpker.

< zurück bei Xing teilen
Feb08