Eindrücke von der Baustelle Marcuskaje

Die aktuellen Luftaufnahmen der Überseestadt beweisen: Die Wohnungen an der Marcuskaje, nehmen allmählich Gestalt an. Auf 13.000 Quadratmetern entstehen nördlich vom Schuppen 3 insgesamt 250 Wohnungen, ein Bürogebäude sowie ein Parkhaus mit über 300 Stellplätzen. Der Baubeginn vom ersten Abschnitt für etwa 150 geförderte Wohnungen fiel im Juli 2014.

< zurück bei Xing teilen
Jan02