Eindrücke von der Marcuskaje

Die neuesten Bilder von der Marcus­kaje zeigen: Der Bau des Büroge­bäudes Marcus­kontor macht große Fort­schritte – und die ersten Wohn­ungen sind bereits bewohnt. Mit einem Mix aus Industrie, Gewerbe, Kultur und Wohnen ist die Übe­rsee­stadt zum begehrten Wohn­quartier im Bremer Westen gewachsen. Markant: die moderne Archi­tektur mit Hafen­flair und Ufer­prome­nade. Diesem urbanen Lebens­stil folgt auch die Marcus­kaje. Ihre Zwei- bis Fünf-Raum­wohn­ungen mit 48 bis 110 Quadrat­metern eignen sich für kleine und größere Haus­halte.

< zurück bei Xing teilen
Apr12