Marcuskaje macht zügige Baufortschritte

Noch sind die Gebäude der Marcuskaje von Bau­zäunen eingehüllt. Doch zwei von vier Häusern lassen bereits den entstehenden Wohn­komfort erahnen. Die beiden Gebäude umfassen allein 150 moderne Wohnungen – alle barrierearm, mit boden­gleichen Duschbädern, Aufzügen, Balkonen oder Terrassen. Schon im Dezember bieten sie Singles und Groß­familien ein neues Zuhause. Im Sommer 2016 sollen die freifinanzierten Wohnungen und das Büro­gebäude bezugsfertig sein.

Auf 13.000 Quadratmetern entstehen mit General­unternehmen Döpker insgesamt 250 öffentlich geförderte und freifinanzierte Miet­wohnungen, ein Park­haus und ein Büro­gebäude. Die private Projekt­entwicklungs­gesellschaft Justus Grosse realisiert das Groß­projekt mit der Wohnungs­bau­gesellschaft Gewoba, die zu drei Vierteln dem Land Bremen gehört. Das Investitions­volumen für das Projekt „Marcuskaje“ umfasst über 60 Millionen Euro.

< zurück bei Xing teilen
Jul29