BIM

Building Information Modeling

Gebäudedaten-Modellierung – mit Döpker

Building Information Modeling (BIM) revolutioniert derzeit weltweit das Bauwesen. Bauunternehmen Alfred Döpker möchte diese Innovation im Mittelstand etablieren und entwickelt eine Expertise, die wir an Bauherren und Partner weitergeben. Damit leistet Döpker in der Region Pionierarbeit und sorgt für höhere Planungssicherheit.

Vorteile der BIM-Planungsmethode

  • Baumanagement und Planung an einem 3D-Modell
  • zentrale Rauminformationen
  • hohe Transparenz und Kostenkontrolle
  • Terminsicherheit
  • einfache Analysen und Simulationen
  • anschauliche Visualisierungen
  • Änderungsmanagement mit automatischer Datenanpassung

Effizienter planen und realisieren

BIM verspricht enorme Effizienz in der Bau- und Gebäudeplanung; denn Architekten, Fachingenieure und Bauunternehmen können zeitgleich und gemeinsam an einem virtuellen 3D-Gebäudemodell arbeiten. Alle technischen Zeichnungen mit sämtlichen Ansichten, Grundrissen und Schnitten können dabei automatisch aus dem Modell abgeleitet werden. BIM nutzt dafür eine datenbankfähige Software, die Architektur, Bauteile und Haustechnik verzahnt. So verfügen alle Beteiligten stets über den aktuellen Planungsstand und können sich zeitnah über neue Ansätze austauschen.
Auf Grundlage dieses Modells kann Döpker das Baumanagement grundlegend optimieren und exakt kalkulieren. Und der Bauherr kann vorab das Ergebnis besichtigen, mit virtuellem Rundumblick. Damit ist das Potenzial der Technik aber noch lange nicht ausgeschöpft. Aber wir arbeiten daran.

Anspreschpartnerin

Ansprechpartnerin

Svenja Hirtz

Leitung BIM

Telefon: 0441 / 9 39 91 – 41
hirtz@team-doepker.de

Ihr Ansprechpartner

Jetzt kontaktieren